Am 29.04. ging es für eine Gruppe dänischer und deutscher Auszubildenden gemeinsam an die Suppentöpfe – und zwar digital. Die Kochlehrlinge von Dorte Skov von der CELF und Michael John von der BBS Oldenburg trafen sich über ZOOM, um gemeinsam deutsche und dänische Gerichte zuzubereiten. Die dänischen Schüler konnten aufgrund der Corona-Lockerungen in der Schule kochen, die deutschen Schüler bekamen die Zutaten nach Hause geliefert. Nachdem die zu kochenden Gerichte vorgestellt wurden, legten alle los. Es wurden verschiedene hübsche, dänische Smørrebrød hergerichtet und deftige deutsche Kalbsrouladen mit Speckbohnen und Kartoffelpüree zubereitet. Zum süßen Abschluss gab es Panna Cotta mit Himbeer-Coulis und Mohnhippe. Um 13 Uhr präsentierten alle ihre Endergebnisse online.

Das Online-Kochen war für alle Teilnehmenden eine gelungene Aktion und wird wahrscheinlich bald schon in eine neue Runde gehen. Wir hoffen, es hat geschmeckt!